Jugendfahrt Schowen 2004

Bericht Jugendfahrt nach Schouwen vom 29.10. - 1.11.2004

Wir fuhren mit einem Bus, den sich Peter, einer unserer Tauchlehrer, geliehen hatte.
Mit Peter und Marcel waren wir neun Leute; das Alter der Jugendlichen lag dabei zwischen 13 und 18 Jahren. Die Hinfahrt verging wie im Flug. Als wir ankamen bekam jeder Aufgaben.
Als erstes trugen wir zusammen die Taschen und Koffer ins Haus. Danach kümmerten sich Arne, Martin und ich darum, dass die Technik aufgebaut wurde und alles funktionierte.
Nach dem Aufbauen gab es etwas zu essen.

Wir fuhren oft an den Strand und machten lange Wanderungen, oder lagen einfach nur am Strand und genossen die Natur.
Zweimal waren wir im Schwimmbad und verbrachten dort eine sehr schöne Zeit. Meistens sahen wir uns abends zusammen Filme an, die Arne oder Peter aus ihren Privatsammlungen mitgebracht hatten.
Aber auch Gesellschaftsspiele wurden mit Begeisterung gespielt.
Peter verwöhnte uns mit köstlichem Essen und ich hatte echt eine schöne Zeit. Die vier Tage vergingen, nach meinem Geschmack, viel zu schnell und ich erinnere mich gerne an das Wochenende zurück.

Tim Steinbach